Sonnenuntergang über Frauenberg.JPG

Auszug aus der Weihnachtssitzung des Gemeinderates vom 19.12.2019

10.01.2020

Dorferneuerung Frauenberg/Eglsee
hier:
Verfahrensstand

Der Vorsitzende gab bekannt, dass nun eine Anordnung zum Flurbereinigungsverfahren Frauenberg/Eglsee vorliegt. Die Unterlagen hierzu liegen wie im Mitteilungsblatt bereits veröffentlicht zur Einsicht im Rathaus Laaber aus. Der nächste Schritt ist nun eine Teilnehmerversammlung welche am Donnerstag, dem 27.02.2020 um 19.00 Uhr im Jugendraum des Kindergartens St. Marien in Eglsee, stattfinden wird. Hierbei muss dann ein Vorstand, welcher sich aus fünf Mitgliedern, fünf Stellvertretern, einem Mitglied der ALE, sowie dem Ersten Bürgermeister zusammensetzt, gewählt werden. Die Mitglieder des Gemeinderats nahmen dies zur Kenntnis.

Seniorenbetreuungseinrichtung

Erster Bürgermeister Söllner übergab Herrn Richard Wolffram, Servicehaus Sonnenhalde, das Wort. Herr Wolffram stellte die Idee von Servicehaus Sonnenhalde, welche gemeinsam mit der Firma ppb entwickelt wird, vor. Er zeigte hierbei die historische Entwicklung von Seniorenbetreuungseinrichtungen auf und ging ganz konkret auf die individuellen Angebote ein. Ganz besonders stellte er die Aufmerksamkeit zum weitestgehend selbstbestimmten Leben heraus.
Abschließend wurden von Herrn Wolffram und Herrn Bläsius Fragen von den Mitgliedern des Gemeinderates, sowie den anwesenden Gästen Frau Barbara Scheid, Frau Maria Scheid, Frau Alexandra Wanke, Frau Gerlinde Söllner und Herrn Christian Hummel, beantwortet.

Haushalt 2020

Erster Bürgermeister Karl Söllner kündigte an, dass der Haushalt 2020 noch in der Wahlperiode bis Ende April verabschiedet werden sollte. Er bat daher um Vorschläge zum Haushalt 2020 bis zur nächsten Sitzung.

Im Anschluss fand noch eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

Kategorien: Rathaus